sertraline hcl 50 mg tablet.com/wp-content/uploads/2015/12/Kräutercremesuppe.jpg” alt=”” />

Kräutercremesuppe
Den Zwiebel in einem Topf glasig anschwitzen und die Kartoffeln schälen und würfeln und mit dem Zweibel anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsefond aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss würzen und solange kochen bis die Kartoffeln weich sind. Schlagobers und gehackten Bärlauch beigeben – kurz aufkochen lassen und pürieren.

Knuspriges Kürbiskernei
Kleine Förmchen mit Frischhaltefolie auslegen, vorsichtig das Ei reinschlagen und anschließend verknoten, so dass keine Luft mehr in dem Plastiksächen ist. Schauts am besten einfach mein YouTube Video, da ist das super beschrieben.
Das Ei für ca. 5 – 6 Minuten ins kochende Wasser geben.
Anschließend gleich mit kaltem Wasser abschrecken und aus der Frischhaltefolie vorsichtig herausholen. Salzen nicht vergessen und dann panieren in Mehl, Ei und Semmelbrösel zur Hälfte gemischt mit den grob gehackten Steirerkraft Kürbiskernen
Goldbraun in Öl herausbacken und sofort anrichten.

Anrichten
Die Eier halbieren und in den Teller legen. Die Suppe mit dem Mixstab aufschäumen und neben dem Ei eingießen. Gehackten Bärlauch dazugeben und genießen.

Tipp: Die Kartoffeln geben der Suppe genügend Bindung und verleihen ihr dadurch eine richtig cremige Konsistenz und die Gesundheitsbewussten können natürlich den Schlagobers weglassen.

”Zutaten

  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Stück Zwiebel fein gewürfelt
  • 1/8 L Weißwein
  • 2 mittelgroße Kartoffeln
  • 1,5-2 L Gemüsefond
  • 300 ml Schlagobers
  • ca. 200 g Kräuter
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

”Zutaten

  • 8 Eier (M)
  • Salz
  • Mehl-Ei-Semmelbrösel zum panieren
  • Steirerkraft Kürbiskerne grob gehackt

Author Michael Roessl

More posts by Michael Roessl