discover this.michaelroessl.com/wp-content/uploads/2015/12/Fotolia_71479801_Subscription_Monthly_M.jpg” class=”pp “>

Den Zwiebel schälen und grob zusammenschneide, und in Butter glasig anschwitzen. Kürbis halbieren entkernen und ebenfalls in Würfel schneiden ( z-B.: Hokkaidokürbis kann mit der Schale verzehrt werden ) Curry beigeben und mitanschwizten.

Soviel Wasser beigeben, sodass der Kürbis mit Wasser bedeckt ist, Gewürze dazu und solange Kochen bis der Kürbis weich ist. Ingwer mit dem Messer schälen, klein würfelig schneiden und zusammen mit der Sahne in die Suppe geben. Einmal noch aufkochen und mit dem Pürierstab oder Mixer fein pürieren. Wer es ganz fein mag der kann anschließend noch die Cremesuppe durch ein feines Sieb abseihen.

Tipp 1: Falls ein Muskatkürbis verwendet wird sollte man nicht zu viel Wasser verwenden, da er nicht so gut bindet wie der Hokkaidokürbis, ansonsten zum Schluss Maisstärke (Meizena) mit kalten Wasser anrühren und die Suppe ein Wenig einbinden.Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Tipp 2: Mann kann die Suppe auch in eine Isi Flasche geben, dazu einfach einen Trichter nehmen und durch ein feines Sieb die Suppe reinfüllen. Auf ca. 400 ml Kürbissuppe eine isi Kapsel verschrauben. Kräftig schütteln und fertig ist euer Kürbis Ingwerschaum.

Tipp 3: Beim Anrichten die suppe mit etwas Kernöl veredeln, das gibt der Suppe den Richtigen Kick mhmmmm….

”Zutaten”

  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Hokkaidokürbis  (ca. 1 kg im Ganzen)
  • ca.1/4 Ingwer
  • 1/8 L Schlagobers
  • Salz, Pfeffer, gemahlener Kümmel
  • Curry, Priese Muskatnuss